Seminare

Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH
RivieraPool Fertigschwimmbecken GmbH

Seminare

1.1 Trinkwasserverordnung leicht gemacht!

Die Trinkwasserverordnung 2012 – Chancen und Möglichkeiten

Seminarziel:
Sie erhalten erstklassiges Know-How, um in der Auslegung und Planung von Trinkwasseranlagen perfekt und rechtssicher vorzugehen. Ausführliche Unterlagen machen Ihre praktische Arbeit einfach und perfekt.

Programm:
- Eintreffen der Teilnehmer und Begrüßung
- Die Trinkwasserverordnung 2012
    - Vorstellung
    - Wesentliche Änderungen
    - Risiko- und Gefährdungsanalyse mit Checkliste
    - Desinfektionsstoffe und Desinfektionsverfahren nach § 11 der TrinkwV 2012
    - Technischer Maßnahmewert für Legionellen
- Diskussion

Zielgruppen:
    - Planer/Techniker
    - Technische Leiter
    - Versorgungstechniker
    - Betriebsleiter
    - Großhandel
    - Fachhandwerker SHK

Kosten:
kostenfrei

Seminarunterlagen:
Teilnehmer erhalten den Kommentar des ZVSHK zur Trinkwasserverordnung und die Veröffentlichung zur Sanierung kontaminierter Trinkwasser-Installationen

Termin:
auf Anfrage, max. Teilnehmerzahl 20 Personen


Referent:
Dirk Jacob


 

1.2 Schnell und einfach zum Hygiene-Profi nach VDI/DVGW 6023 Typ A

Nach aktueller Version von April 2013

VDI/DVGW 6023– Hygiene in der Trinkwasser-Installation

Seminarziel: Clevere Tipps und detailliertes Profiwissen bringen Ihnen die technische Richtlinie VDI/DVGW 6023 Typ A in der täglichen Praxis näher. Die Schwerpunkte Planung, Errichtung, Installation und Wartung sowie Praxisbeispiele stehen im Vordergrund.

Voraussetzungen: Teilnehmer müssen aus dem Fachgebiet Sanitärtechnik, Versorgungstechnik kommen.

Achtung!

Teilnehmer an Schulungen nach VDI/DVGW 6023 der Kategorie A und Kategorie B müssen ihre berufliche Qualifikation aus dem Bereich der Sanitärtechnik, nach den einschlägigen Vorschriften (insbesondere AVBWasserV) geforderten Qualifikationen für Arbeiten an Trinkwasser-Installationen, vor Beginn der Schulung (mit der Anmeldung) nachweisen.
 

Programm (zweitägig)

1. Tag 

09.00 - 17.00 Uhr Hygienerelevante Grundlagen, gesundheitliche Aspekte,
Problemzonen der Hygiene und Instandhaltung,
Messverfahren und Probenahme.

2. Tag

09.00 - 17.00 Uhr Maßgebende Gesetze, Verordnungen,
Regeln der Technik und Vorschriften, Prüfung


Zielgruppe(n)

  • Technische Leiter
  • Fachhandwerker SHK
  • Planer/Techniker


Kosten

330,-- € / Person, inkl. Seminarunterlagen zzgl. MwSt.
230,-- € / Person für Grünbeck-Wassermeister, inkl. Seminarunterlagen zzgl. MwSt.


Dauer

zweitägig


Seminarunterlagen

Alle PowerPoint-Folien, VDI/DVGW 6023, Kommentar zur Trinkwasserverordnung des ZVSHK und Veröffentlichung des ZVSHK zur Sanierung kontaminierter Trinkwasser-Installationen


Termine

vorgesehen für das 2. Halbjahr 2017, max. Teilnehmerzahl 17 Personen


Referent

Dirk Jacob
Jürgen Hößler

 

1.4 UpToDate mit neuen Regelwerken der Trinkwasser-Installation

Die aktualisierten Regelwerke DIN 1988-X00, DIN EN 806, W 551, W 557 – Chancen und Möglichkeiten
Die Frischzellenkur für Ihr Fachwissen in den wichtigsten Regelwerken rund um die DIN 1988 und die Legionellenbekämpfung! Bleiben Sie topfit und vermeiden Sie Fehler in der Trinkwasser-Installation. Denn vorbeugen ist besser als heilen.

Programm:
    - W 551: Technische Maßnahmen zur Verhinderung des Legionellenwachstums
    - W 557: Reinigung und Desinfektion von Trinkwasser-Installationen
    - DIN 1988, Teile 100, 200, 300, 500, 600
    - DIN EN 806, Teile 1 bis 5 + EN 1717

Voraussetzung:
Grundwissen der jeweiligen Normen

Zielgruppe(n):
    - Planer/Techniker
    - Fachhandwerker SHK
    - Betriebsleiter
    - Großhandel
    - Versorgungstechniker

Kosten:
kostenfrei

Dauer:
ca. 3 Stunden

Seminarunterlagen:
Alle PowerPoint-Folien

Termine:
auf Anfrage, max. Teilnehmerzahl 20 Personen

Referent:
Dirk Jacob
 

 

3.4 Für ein langes Heizungsleben – Heizungswasser richtig aufbereiten

Praxisseminar Heizungswasseraufbereitung nach VDI 2035

Seminarziel:

Perfektes Wissen zur Aufbereitung des Füll- und Ergänzungswassers für Warmwasserheizungsanlagen steht hier im Vordergrund. Praktische Argumente für die Endkundengespräche vermitteln Ihnen zusätzliche Sicherheit bei der Kundenberatung

Programm:

  • Theoretische Grundlagen zu der Richtlinie VDI 2035
    Blatt 1: Vermeidung von Schäden in Warmwasserheizungs- und Trinkwassererwärmungsanlagen
    Blatt 2: Korrosionsschutzmaßnahmen
  • Praktische Anwendungen und Übungen 
    Konditionierung, Enthärtung und Entsalzung, GENO-therm®

Zielgruppen:

  • Planer/Techniker
  • Betriebsleiter
  • Großhandel
  • Fachhandwerker SHK
  • Kundendiensttechniker
  • Technische Leiter
  • Versorgungstechniker

Kosten:

kostenfrei

Dauer:

ca. 3 Stunden

Seminarunterlagen:

PowerPoint-Folien

Termine:

25.04.2017 -> ACHTUNG: bereits ausgebucht!
weitere Termine auf Anfrage, max. Teilnehmerzahl 20 Personen

Referent:

Dirk Jacob


 

3.7 Spülung und Desinfektion leicht gemacht

Praxisseminar Spülung und Desinfektion

Seminarziel:
Werden Sie zum Profi für Spülung und Desinfektion von Trinkwasseranlagen! Wir zeigen Ihnen alle Tipps, Tricks und Ideen, wie Sie das Ziel sicher meistern. Bei der Umsetzung der Trinkwasserverordnung 2012 und der aktualisierten Regelwerke ist Spülen und Desinfizieren von Installationen ein wesentlicher Bestandteil. Schwerpunkt des Seminars ist die praktische Anwendung von Spülgeräten und Desinfektionsmöglichkeiten.

Programm:
    - Spülen und Desinfizieren laut Regelwerken
    - Die zwei Seiten des Biofilms
    - Produkte komplett und kompakt – Übersicht und Anwendung vom Wasserzähler bis ins Bad.
    - Systematische Vorgehensweise „einfach und effektiv“ gemäß aktuellem Regelwerk mit Ergänzungen aus    
      laufenden Forschungsberichten
    - Praktisches Üben an den Geräten, Pflege und Inspektion der Geräte

Zielgruppen:
    - Fachhandwerker SHK
    - Kundendiensttechniker

Dauer:
eintägig

Seminarunterlagen:
PowerPoint-Folien, ZVSHK-Sonderdruck, ZVSHK-Sonderdruck TrinkwV 2012, Produktinformationen

Termine:
auf Anfrage, max. Teilnehmerzahl 15 Personen

Referent:
Dirk Jacob